Castiglione Consulting

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Pressemeldungen

​Qualitätsmanager - Vom Organisationsentwickler zur Führungskraft

E-Mail Drucken

​Folgerungen aus der neuen ISO Norm - QM Rolle und Funktion im Wandel

Aus der Management-Literatur und den praktischen Erfahrungen aus der Führungsebene ist bekannt, dass sich Firmen mit einem ganzheitlichen Unternehmensführungsansatz erfolgreicher im Markt behaupten. Wichtig ist, dass sich die Unternehmen auf die jeweiligen Kernkompetenzen und Schlüsselprozesse konzentrieren und unternehmensweit ein prozess- und qualitätsorientiertes Denken und Handeln gefördert wird.

Die neue ISO 9001:2015 Norm passt sich diesem Wandel an und die Führungskräfte werden Qualitätsmanagement zukünftig viel mehr als Teil ihres Aufgaben- und Verantwortungsbereiches sehen als heute. Dadurch wird sich die Rolle des Qualitätsmanagers und des QMB aber auch das Führungsverhalten des Managements ändern. Aber wie muss sich der heutige Qualitätsmanager im Unternehmen neu positionieren und „verkaufen“, damit er den Wandel und die nächsten Jahre „überlebt“?

Um es vorweg zu nehmen: in diesem Seminar werden keine Details aus der neuen ISO 9001:2015 Norm vorgestellt – jedoch werden die notwendigen Konsequenzen der Betroffenen bezogen auf Rollen, Funktionen und Haltung besprochen.

Der im Seminar vorgestellte Ansatz: Das Berufsbild des Qualitätsmanagers wandelt sich mit seinen vielschichtigen Rollen und Aufgaben zum Umsetzer und Manager innerhalb eines Unternehmens. Der Weg des modernen Qualitätsmanagers besteht darin, sich durch Erweiterung des Aufgaben- und Beratungsprofils zu einem „internen Berater“ und mittelfristig zur Führungskraft zu entwickeln. Er muss sich demnach auch fachfremde Disziplinen aneignen, um weiterhin erfolgreich zu sein.

Ohne Zweifel werden auch in Zukunft die Hard Skills, also die Fachkompetenz und das Fachwissen im QM-Bereich für den Qualitätsmanager vonnöten sein, dennoch wird sich die Haltung zum Thema QM im Unternehmen bei allen Beteiligten ändern.

Persönlichkeit und Soft Skills, aber auch Coaching und Change-Management Kompetenz werden für den beruflichen Erfolg zunehmend wichtiger, weil es darum geht Menschen im Unternehmen zu bewegen etwas zu tun und ins Handeln zu kommen. Voraussetzung für Veränderung ist, dass man versteht, wie der Mensch denkt und entscheidet.

Daher werden Sie im Seminar die Gelegenheit haben, sich mit sich selbst und Ihren aktuellen und zukünftigen Rollen zu beschäftigen und für Sie geeignete Handlungsoptionen und Selbstmanagement-Tools zu finden.

Erfahren Sie in diesem Training auch, welche relevante Kompetenzen und Fähigkeiten Sie für Ihre neuen Aufgaben und Rollen benötigen, um den Wandel zu schaffen und wie Sie diese mit Ihren privaten Zielen in Einklang bringen.

Am ersten Tag liegt der Schwerpunkt auf den Soft Skills. Hier werden mit spannenden Hintergründen aus Coaching, Psychologie und aus der Hirnforschung erläutert, wie Entscheidungs- und Widerstandsmuster entstehen und wie man sein Verhalten, gekoppelt mit einem guten Selbstmanagement, ändern kann.

Am zweiten Tag werden die Hard Skills focusiert, die im Wandel für den Qualitätsmanager und für Führungskräfte von Bedeutung sind. Darüber hinaus werden Werkzeuge und klassische Methoden kritisch betrachtet und die Frage beantwortet, weshalb diese dennoch oft scheitern.

Castiglione Consulting bietet in Zusammenarbeit mit der TÜV NORD Akademie hierzu folgendes Seminar an verschiedenen Standorten an:

Qualitätsmanager - Vom Organisationsentwickler zur Führungskraft

Als Literaturempfehlung passt das von Leonardo Castiglione im Jahr 2011 erschienene Fachbuch „Der QualitätsManager als Allround-Talent“, in dem der Wandel im Berufsbild des (Qualitäts)Managers beschrieben wird. Hierbei betrachtet der Autor unter anderem die zukünftig notwendigen Rollen, Kompetenzen und Persönlichkeitsmerkmale die auf den Qualitätsmanager aber auch auf andere Berufsfelder ausstrahlen. Dabei regt er den Leser an, einen Prozess der Selbsterkenntnis und Selbstwahrnehmung zu durchlaufen, um sich über die eigenen Stärken und Schwächen bewusst zu werden und dann konsequent an den neu gesteckten Zielen im Rahmen eines individuellen Coachings zu arbeiten.

Castiglione Consulting richtet sich mit seinem Beratungs-, Coaching- und Seminar-Angebot dabei unter anderem an Unternehmer und Unternehmen, die bei der Bewältigung der  Veränderungsprozesse eine professionelle Umsetzungsbegleitung wünschen. Leonardo Castiglione greift auf fünfundzwanzig Jahre Berufserfahrung als Unternehmensberater und Führungskraft zurück. Der erfahrene Berater und zertifizierte Coach verknüpft hier die Ansätze und Werkzeuge aus der klassischen Unternehmensberatung (unter anderem Projekt-, Prozess-, Strategie- und Change-Management) und dem Coaching zu einer ganzheitlich integrierten Vorgehensweise.

Mehr Informationen zu Castiglione Consulting finden Sie unter: www.castiglione-consulting.de und über TÜV NORD Akademie unter: http://tuevnordakademie.deMehr Informationen zu Castiglione Consulting finden Sie unter: http://castiglione-consulting.de/ und über die TÜV NORD Akademie unter: http://tuevnordakademie.de

Unser Portfolio

Sehen Sie sich hier auch die Flash-Version unserer Webseite an!

         Impressum   Nutzungsbedingungen
2009 - 2017 © Castiglione Consulting

You are here: PRESSE Pressemeldungen ​Qualitätsmanager - Vom Organisationsentwickler zur Führungskraft