Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB - incl. der Widerrufsbelehrung ab §10) von
Castiglione Consulting, Salomon-Heine-Weg 44 b, 20251 Hamburg

1. Präambel / Geltung
Die Geschäftsbeziehungen von Castiglione Consulting werden ausschließlich durch die nachstehend aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) bestimmt.

Sollten Sie als Auftraggeber/Kunde Dienstleistungen (z.B. touristische Leistungen zu Coaching-Paketen im Rahmen von „Coaching Cruises“ wie Kreuzfahrten, Flüge, Bahnreisen, Hotels, etc.) oder Produkte (z.B. Bücher, Artikel) über einen Dritten erwerben, so gelten dessen Bedingungen.

Mit der Anmeldung auf www.castiglione-consulting.de werden die AGB zwischen dem Nutzer (Anmeldender) und Castiglione Consulting (Kontaktdaten siehe Impressum von www.castiglione-consulting.de) vereinbart.

Abweichungen von diesen Bedingungen müssen schriftlich vereinbart werden.

2. Urheberrecht
Das Layout dieser Webseite, die verwendeten Fotos oder Grafiken, Textbeiträge, Veröffentlichungen, Dokumente, Datenbanken, Druckerzeugnisse und sonstige Produkte (wie z.B. die „Coaching Cruise“) von Castiglione Consulting sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Seiten dürfen nur zum privaten Gebrauch vervielfältigt werden. Änderungen sind nicht erlaubt und Vervielfältigungsstücke dürfen weder verbreitet noch zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden.

3. Warenzeichen-, marken- und/oder patentrechtlicher Schutz
Verwendete Bezeichnungen, Markennamen und Abbildungen unterliegen im Allgemeinen einem warenzeichen-, marken- und/oder patentrechtlichem Schutz der jeweiligen Besitzer. Eine Wiedergabe entsprechender Begriffe oder Abbildungen durch Castiglione Consulting berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass diese Begriffe oder Abbildungen von jedermann frei nutzbar sind.

4. Zugangsdaten
Von uns an unsere Kunden übermittelte Zugangsdaten (z.B. Benutzernamen und Passwörter) berechtigen unsere Kunden, unsere Angebote und Leistungen zu unseren Geschäftsbedingungen zu benutzen. Die Zugangsdaten sind streng vertraulich zu behandeln und dürfen keinem Dritten zugänglich gemacht werden. Dies betrifft insbesondere, aber nicht ausschließlich, die Bekanntmachung von Zugangsdaten an Dritte und das Vermerken von Zugangsdaten auf für Dritte zugängliche Unterlagen. Bei einer unbeabsichtigten Weitergabe von Zugangsdaten oder bei missbräuchlichem Einsatz hat der Kunde unverzüglich Castiglione Consulting zu unterrichten.
Der registrierte Nutzer ist berechtigt Angebote anderer Nutzer sowie Angebote der Castiglione Consulting zu buchen, und deren Leistungen zu den von diesen genannten Konditionen in Anspruch zu nehmen. Das Einstellen von Inhalten auf www.castiglione-consulting.de ist nicht von der Registrierung umfasst, sondern bedarf einer besonderen vertraglichen Vereinbarung mit Castiglione Consulting.
Die Registrierung auf www.castiglione-consulting.de ist kostenlos.
Eine Kündigung der Registrierung ist jederzeit möglich und erfolgt durch Löschung des Nutzerprofils durch den Nutzer.
Hat der registrierte Nutzer Inhalte auf www.castiglione-consulting.de eingestellt, gelten für eine Kündigung die hierfür vereinbarten besonderen Vertragsbedingungen.

5. Datenschutz
Personenbezogene Daten:
Ein Teil unserer Webseite kann kostenlos und ohne irgendeine Registrierung genutzt werden. Sofern Sie bei einzelnen Diensten bzw. Angeboten Daten angeben müssen, die im Zusammenhang mit Ihrem Namen gespeichert werden (d.h. personenbezogene Daten), werden diese Daten verarbeitet, gespeichert und genutzt, soweit dies notwendig ist, um Ihnen die Inanspruchnahme der Dienste bzw. Angebote zu ermöglichen.

Tracking-Informationen - Einsatz von Google Analytics:
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP- Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Nutzung und Weitergabe der hinterlassenen Daten:
Es wird darauf hingewiesen, dass die von Kunden übermittelten Daten nach Maßgabe der anwendbaren Datenschutzbestimmungen gespeichert und/oder übertragen werden. Castiglione Consulting ist befugt, anvertraute personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung des Kunden zu verarbeiten oder von Dritten – d.h. andere Unternehmen, die uns bei der Auftragsabwicklung behilflich sind – verarbeiten zu lassen.

Sofern sie personenbezogene Daten hinterlassen, werden diese nur dann für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke genutzt und/oder an Dritte weitergegeben, wenn Sie uns zuvor Ihr Einverständnis erklärt haben bzw. wenn nach den gesetzlichen Regelungen von Ihnen gegen eine derartige Verwendung kein Widerspruch eingelegt worden ist.

Änderung/Löschung personenbezogener Daten:
Sie können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit ändern oder löschen. Sie haben das Recht, jederzeit Ihre Einwilligungserklärung zur Verwendung der angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf kann durch Absendung einer entsprechenden E-Mail an info@castiglione-consulting.de erfolgen. Danach werden alle persönlichen Daten in den Systemen von Castiglione Consulting unwiderruflich gelöscht.

6. Vertragsschluss
Mit seiner Beauftragung bzw. Bestellung bietet der Auftraggeber/Kunde Castiglione Consulting den Abschluss eines Vertrages auf der Grundlage unseres Angebotes und dieser AGB verbindlich an. Die Bestellung kann schriftlich, telefonisch per Telefax oder auf elektronischem Weg – über unser Buchungsportal auf www.castiglione-consulting.de über den Bestell-Button "kostenpflichtig BUCHEN" – erfolgen.
Der Vertrag kommt mit unserer Annahme der Bestellung bzw. Zusendung des bestellten Produktes zustande, für die es keiner besonderen Form bedarf. Castiglione Consulting informiert den Auftraggeber über den Vertragsabschluss per Auftragsbestätigung.

Bei der Anmeldung zu einer „Coaching Cruise“ erfolgt dagegen der Vertragsabschluss (Coaching-Vertrag) erst nach dem ersten kostenlosen Erstgespräch in dem die genauen Themen des Coachings festgelegt werden.

7. Preise und Lieferung
Preise:
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Diese sind Endpreise in Euro und beinhalten bereits die gesetzlich gültige Mehrwertsteuer.
Bei Warenlieferungen wird eine zusätzliche Versandkostenpauschale erhoben, sofern explizit ausgewiesen.
Bücher unterliegen in Deutschland der Buchpreisbindung, daher können keine Nachlässe gewährt werden.

Lieferung:
Die Auslieferung der bestellten Ware erfolgt umgehend nach Erhalt der Bestellung, sofern die Ware verfügbar ist. Wir behalten uns jedoch vor, eine Ware nicht oder später auszuliefern, sofern diese nicht vorrätig, z. B. vergriffen, ist. Wir werden Sie unverzüglich über Nichtlieferung oder verspätete Lieferung informieren.

8. Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt
Ein Kaufpreis ist sofort fällig und ohne Abzug sofort zahlbar. Kunden können durch Überweisung zahlen. Im Falle eines Zahlungsverzuges ist die Castiglione Consulting berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basiszinssatz zu berechnen. Die Geltendmachung eines darüber gehenden Verzugsschadens bleibt unberührt. Sofern ein Kunde per Bankeinzug / Lastschrift zahlt, lösen wir die Zahlung bei Warenausgang aus. Alle Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Castiglione Consulting.

9. Stornierungsregeln
Stornierung von Seminaren:
Eine Stornierung von Seminar-Buchungen ist bis zu 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn jederzeit kostenlos möglich. Ab diesem Zeitpunkt werden folgende Reservierungs- und Bearbeitungsgebühren berechnet:
bis zu 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn 25% der Teilnehmergebühr
bis zu 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn 50% der Teilnehmergebühr
ab 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn ist keine Stornierung mehr möglich, es werden 100 % der Teilnahmegebühr fällig, allerdings ist jederzeit ein Ersatzteilnehmer benennbar (s. unten).

Stornierung von Coaching-Paketen im Rahmen von „Coaching Cruises“:
Eine Stornierung von Coaching-Paketen im Rahmen von „Coaching Cruises“ ist bis zum 61. Tag vor Veranstaltungsbeginn jederzeit kostenlos möglich. Ab diesem Zeitpunkt betragen die Kosten für den Teilnehmer der „Coaching Cruise“ die bei der Stornierung entstehen (pro Person) pauschaliert in der Regel:
bis zum 60. Tag vor Beginn der „Coaching Cruise“ 10% der Teilnehmergebühr
zwischen dem 59. und 30. Tag vor Beginn der „Coaching Cruise“ 20% der Teilnehmergebühr
zwischen dem 29. und 15. Tag vor Beginn der „Coaching Cruise“ 50% der Teilnehmergebühr
zwischen dem 14. und 8. Tag vor Beginn der „Coaching Cruise“ 75% der Teilnehmergebühr
ab dem 7. Tag vor Beginn der „Coaching Cruise“ oder bei Nichterscheinen 90 % der Teilnehmergebühr
Ersatzteilnehmer können für „Coaching Cruises“ nicht benannt werden, da hier ein individueller Coaching-Vertrag mit konkreten Coaching-Themen nach dem kostenlosen Erstgespräch geschlossen wird, und die „Coaching Cruise“ sich demnach auf eine bestimmte Person bzw. eine Personengruppe bezieht.

Es bleibt dem Auftraggeber/Kunden unbenommen, den Nachweis zu führen, dass im Zusammenhang mit dem Rücktritt oder Nichtantritt der „Coaching Cruise“ keine oder wesentlich geringere Kosten entstanden sind, als die von Castiglione Consulting angegebenen Kosten.

Für Gruppen gelten besondere Regelungen.

Die Stornierungserklärung bedarf der Textform (E-Mail, Telefax oder Brief). Maßgeblich für obige Fristen ist der Eingang bei Castiglione Consulting.

Für bereits gebuchte touristische Leistungen zu einem Coaching-Paket im Rahmen einer „Coaching Cruise“ sind die Stornierungsregeln des jeweiligen Reisebüros bzw. Reiseveranstalters zu beachten. Castiglione Consulting ist für die Weiterleitung der Stornierung des Auftraggebers an das Reisebüro oder den Reiseveranstalter nicht verantwortlich.

Umbuchung bzw. Ersatzteilnehmer für Seminare: Die Benennung eines Ersatzteilnehmers für Seminar-Buchungen ist zu jedem Zeitpunkt kostenfrei möglich. Die Umbuchung auf ein anderes Seminar ist jederzeit ohne Bearbeitungsgebühr möglich, wobei die Differenz eines etwaigen Mehrpreises gesondert berechnet wird und eine etwaige Preisminderung mit einer Bearbeitungsgebühr der Regelung aus Punkt 9. Absatz 1 belastet wird.

Ausfall des Seminars oder der „Coaching Cruise“, z.B. bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl:
Bei Seminarabsagen durch den Veranstalter wird die gezahlte Teilnehmergebühr voll erstattet.
Bei Absagen einer „Coaching Cruise“ kann das gebuchte Paket auf einer anderen Kreuzfahrt oder an Land abgegolten werden. Der Kunde kann in diesem Fall auch eine Erstattung des gezahlten Coaching-Pakets im Rahmen einer „Coaching Cruise“ verlangen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Die Absage wird dem Teilnehmer unverzüglich zugeleitet.

10. Widerruf
Der Auftraggeber kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen, es sei denn, er hat in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt (Bestellungen durch Unternehmer). Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung, welche gesondert per E-Mail nach Vertragsschluss zugeht. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Castiglione Consulting
Inhaber: Leonardo Castiglione
Salomon-Heine-Weg 44 b
20251 Hamburg
Telefon: 040-593 70 953
Telefax: 032-224 16 57 80
Email: info@castiglione-consulting.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewährt werden, muss insoweit ggf. Wertersatz geleistet werden. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen kann die Wertersatzpflicht vermieden werden, indem die Sache nicht wie Eigentum in Gebrauch genommen wird und alles unterlassen wird, was deren Wert beeinträchtigt.

Bei paketversandfähigen Sachen erfolgt die Rücksendung auf unsere Gefahr. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls übernehmen wir die Kosten der Rücksendung. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Auftraggeber mit der Absendung der Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Ausschluss des Widerrufsrecht:
Wurde die Nutzung mit Zustimmung des Auftraggebers bereits innerhalb der Widerrufsfrist aufgenommen, erlischt gem. § 312 d Abs. 3 BGB mit Aufnahme das Widerrufsrecht.

11. Reklamation und Haftung
Reklamationen:
Liegt ein Mangel der erhaltenen Ware vor, so kann der Auftraggeber entweder die Beseitigung der Mängel oder eine Ersatzlieferung verlangen. Wenn es sich um bei dem Geschäft um ein Handelsgeschäft im Sinne des § 343 HGB handelt, müssen Reklamationen uns unverzüglich, spätestens innerhalb einer Woche nach Zugang der Ware, schriftlich angezeigt werden. Vor Rücksendung der Ware nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Eine Ersatzlieferung oder Beseitigung der Mängel können wir verwehren, wenn diese mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden wäre oder aus anderen Gründen nicht zumutbar oder möglich ist. In einem solchen Fall ist der Auftraggeber berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Wir erstatten dann unverzüglich einen bereits gezahlten Kaufpreis. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche wegen verspäteter oder unterbliebener Lieferung sind ausgeschlossen.

Transportschäden sind von Ihnen – also dem Auftraggeber – beim jeweiligen Transporteur vorzubringen.

Haftungsausschluss für Hyperlinks:
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Web-Seiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von Castiglione Consulting liegen, tritt eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft, indem Castiglione Consulting von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die von Castiglione Consulting gesetzten Links wurden sorgfältig recherchiert und zusammengestellt. Castiglione Consulting erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat Castiglione Consulting keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich Castiglione Consulting hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden und macht sich deren Inhalte ausdrücklich nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher dargebotenen Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Diese Erklärung gilt für alle auf den Seiten enthaltenen Links zu externen Seiten und alle Inhalte dieser Seiten, zu denen diese Links führen, geführt haben oder führen werden.

Haftung, Haftungsausschluss, Haftungsbeschränkung:
Castiglione Consulting weist den Nutzer darauf hin, dass eine absolute Nutzbarkeit von www.castiglione-consulting.de nicht gewährleistet ist. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie technische Ereignisse, die sich dem Einfluss der Castiglione Consulting entziehen, können zu Störungen oder Ausfällen bei der Nutzung von www.castiglione-consulting.de führen. Ersatzansprüche bei diesen oder ähnlichen Ausfällen stehen dem Nutzer nicht zu.

Castiglione Consulting übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Die Angaben der in das Netz gestellten Leistungen beruhen ausschließlich auf den Informationen der einzelnen Kooperationspartner gegenüber Castiglione Consulting und stellen keine eigene Zusicherung von Castiglione Consulting dar. Haftungsansprüche gegen Castiglione Consulting, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern Castiglione Consulting nicht nachweislich vorsätzlich oder grob fahrlässig einen Schaden verursacht hat. Castiglione Consulting behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
Die Haftung von Castiglione Consulting ist, außer im Falle von Schäden, die auf einer Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit beruhen, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, bei leichter Fahrlässigkeit auf den nach dem Vertragsverhältnis bei Vertragsabschluss als mögliche Folge vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt.

12. Schlussbestimmungen
Salvatorische Bestimmungen:
Sollten Bestimmungen dieser rechtlichen Hinweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung gilt dann als durch eine wirtschaftlich entsprechende, juristisch korrekte ersetzt. Entsprechendes gilt auch für die Ausfüllung ergänzungsbedürftiger Lücken.

Erfüllungsort, allgemeine Regelungen:
Diese rechtlichen Bestimmungen unterliegen grundsätzlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus diesen rechtlichen Bestimmungen ist Hamburg, Deutschland. Für alle Rechtsstreitigkeiten, auch im Rahmen eines Wechsel- oder Scheckprozesses, ist ausschließlich Hamburg als Gerichtsstand zuständig, auch wenn der Kunde Vollkaufmann im Sinne des HGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder des öffentlich-rechtlichen Sondervermögens ist.

13. Kontaktadresse
Castiglione Consulting
Inhaber: Leonardo Castiglione
Salomon-Heine-Weg 44 b
20251 Hamburg
Telefon: 040-593 70 953
Telefax: 032-224 16 57 80
Email: info@castiglione-consulting.de
USt-Id-Nr.: DE199082816

Hamburg, 1. August 2012